Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

„Lass uns reden – Demokratie braucht Alltag“

29.08.2018

Worte und Argumente finden im Umgang mit rechtspopulistischen Äußerungen.

Das politische und gesellschaftliche Klima hat sich in Deutschland und Europa in den letzten Jahren verändert. Viele von uns erleben, dass sich auch Gespräche im Alltag und Debatten in der Politik stark wandeln. Wir erleben auch, dass wir uns schwertun, populistischen Parolen entgegenzutreten. In Basis-Workshops und vertiefenden Bildungsveranstaltungen, die Teil des Projektes „Lass uns reden – Demokratie braucht Alltag“ sind, bietet die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (EAE) konkrete Angebote, um auch in schwierigen gesellschaftlichen Diskussionen ausreichend Argumente zur Hand haben, die Sprache nicht zu verlieren. Eine lebendige Demokratie geht uns alle an und wir alle sind – innerhalb und außerhalb der Kirche – Mitgestalter*innen unserer Gesellschaft!