Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Tobias Kuske

Tobias Kuske wurde 1972 in Bad Oeynhausen geboren, wuchs dann aber in Schleswig–Holstein (Ratzeburg und Kiel) auf. Zum Studium der Theologie und der Rhetorik wechselte er nach Tübingen. Die 1. Theologische Prüfung legte er in Kiel ab. Anschließend ging er für ein Jahr mit einem Stipendium des Nordelbischen Missionswerkes nach Uruguay. Von dort ging es 2002 ohne Umwege nach Berlin zum Gastvikariat.

Mittlerweile ist er normales Mitglied der EKBO und seit April 2015 Pfarrer an der Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord. Die vorherigen Arbeitsbereiche waren erst die Seniorenarbeit und dann die Jugendarbeit im Kirchenkreis Berlin Nord–Ost.

Ein besonderes Anliegen ist Tobias Kuske die Arbeit mit den sogenannten Kirchenfernen oder besser Kirchendistanzierten. „An den Rändern zu suchen und zu hören und das dort Gefundene wieder in der Mitte der Kirche zur Sprache zu bringen“, ist eines seiner zentralen Anliegen.

Tobias Kuske ist verheiratet und hat vier Kinder.

Letzte Änderung am: 17.08.2015